Suche
  • Anna

,,Loslasser vs. Gefühlsklärer'' - was steckt wirklich dahinter?

Vermutlich hast du schon öfter die Begriffe ,,Loslasser'' und ,,Gefühlsklärer'' auf deinem Dualseelenweg gehört. Wenn du diesen Artikel liest, dann gehörst du höchstwahrscheinlich der Rubrik der ,,Loslasser'' an. Als ,,Loslasser'' werden die Personen bezeichnet, die die Lernaufgabe im Prozess haben, ihre Dualseele vollständig loszulassen. Doch was versteht man wirklich darunter?


Loslassen im Dualseelenprozess bedeutet alle Anhaftungen und Erwartungen an deine Dualseele gehen zu lassen. Das bedeutet aber NICHT, dass du die Liebe und Gedanken zu deiner Dualseele unterdrücken musst. Im Gegenteil, du darfst deine Dualseele lieben und alle Gefühle zulassen. Es ist ein rießen Unterschied, ob du die Liebe zu deinem Dual wegstößt und unterdrückst - was viele fälschlicherweise als ,,Loslassen'' bezeichnen - oder ob du die Liebe frei fließen lässt und gleichzeitig vollkommen bei dir bist. Du fühlst all deine Gefühle und gehst in Heilung. Du lernst Schritt für Schritt dich mehr zu lieben und fängst an dich besser zu fühlen. Unabhängig davon, ob deine Dualseele in deinem Leben ist oder nicht. Es ist völlig egal, wo er steht, ob er sich meldet oder nicht oder wann/ob er jemals zurück kommt. Du musst dich nicht von ihm abschotten oder ihn blockieren, nein. Du bist einfach nicht mehr emotional von ihm abhängig und erst dann kann die Liebe zwischen euch frei fließen.


Das Ziel des Dualseelenprozesses ist das vollständige Ankommen bei dir selbst.

Das Erkennen, dass du von deiner Dualseele absolut nichts mehr brauchst oder erwartest, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Du bist in der Fülle und vollkommen BEI DIR.

Das ist wirklich mit ,,Loslassen'' gemeint. Um deine Dualseele loslassen bzw. SEIN LASSEN zu können, musst du die Kernblockaden zu deiner Einheit geheilt haben. Ansonsten machst du dir nur was vor und wirst immer wieder in dieselben Muster zurückfallen bspw. in die Bedürftigkeit, Verlustängste, Abhängigkeiten, und deine Dualseele wird das auf Seelenebene merken! Er antwortet darauf unbewusst, indem er sich wieder von dir zurückzieht, seine Mauer hochfährt oder dich ablehnt. Er spiegelt dich nur und zeigt dir dieses Muster auf.


Er kann nicht zu dir kommen oder dir sein Herz öffnen solange diese Kernblockaden noch nicht vollständig geheilt sind. Er wird dich immer wieder testen und auf dich zukommen, um zu schauen, wie weit du bist. Ist das Thema noch nicht im Kern geheilt wird er dir es erneut widerspiegeln müssen. So entstehen ON-OFF Beziehungen im Dualseelenprozess und du begibst dich in eine endlose Leidensspirale.


So muss es aber nicht sein. Heile deine Blockaden und er kann endlich kommen!

Er will diese Beziehung genauso wie du.


Er wird als der ,,Gefühlsklärer'' bezeichnet, weil er dich spiegeln MUSS.

DU musst zuerst deine Gefühle KLÄREN! = deine Blockaden, Ängste, Schmerzen, Süchte heilen!

Erst DANN kann er nachziehen und kann auch seinen eigenen Heilungsweg beginnen.

Ihr habt dasselbe Bewusstsein. Wenn du heilst, dann heilt er auch.

Ihr habt euch vor dieser Reinkarnation verabredet, dass ihr diese Themen zusammen heilt.

Einer muss den Anfang machen und bewusst in die Heilung gehen und das bist DU, wenn du diesen Artikel liest.


Wenn beide in sich vollständig sind, dann werden Dualseelen zusammengeführt und dann gibt es keinen ,,Gefühlsklärer'' und ,,Loslasser'' mehr.

Die Trennung ist vorbei. Die Trennung ist in DIR vorbei. Du bist bei dir angekommen.

D.h. deine Dualseele muss dir das auch nicht mehr widerspiegeln und kann endlich bei dir bleiben.


Es gibt also in Wahrheit keinen ,,Loslasser'' und auch keinen ,,Gefühlsklärer''.

Diese Begriffe sind aus einem Trennungsbewusstsein entstanden, um zwei verschiedene Dynamiken/Sichtweisen im Dualseelenprozess zu beschreiben.

Aber das bist immer du.

Nur du bist für deine Einheit verantwortlich.

Ihr seid in Wahrheit nicht getrennt. Nur deine Blockaden halten ihn fern.


Wenn du endlich die Beziehung zu deiner Dualseele leben möchtest, dann fang bei dir an.

Buche ein Coaching bei mir und lerne die Spiegelübung, um dich zu heilen.


Alles was du von ihm willst, musst du erst lernen dir selbst zu geben.

Es gibt keinen anderen Weg.


gif










114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen